Digital Bodyguard

Linkedin und Twitter sind die prominente Spitze des sprichwörtlichen Eisberges: Plattformen deren Password-Datenbanken abgezogen wurden. Ihre Bekanntheit erzeugt hohe mediale Präsenz des Themas. Wie bewusst nehmen wir dabei wahr, dass die heute veröffentlichten Datenbanken aus Hacks aus 2012 (Beispiel Dropbox) und früher stammen?

Es kann Ihnen auch egal sein
  • Sie haben keine Social Network Profile.
  • Sie verwenden keinen Cloud Storage (Dropbox, OneDrive, iCloud Drive, etc.).
  • Sie nützen Ihr Telefon ausschließlich zum Telefonieren.
  • Sie haben keine Daten, die jemanden interessieren.
  • Sie haben keine Accounts, die missbraucht werden können.
  • Ihr Virenscanner schützt Sie ohnehin rundum.

 

Sie sind noch hier und besorgt um die Sicherheit Ihrer digitalen Existenz?

 

Nutzen Sie meine Erfahrung aus 3 Jahrzehnten IT Sicherheit

  • Ihren digitalen Raum sicherer und zuverlässiger zu machen
  • Ihre Werkzeuge effizienter zu nutzen
  • Ihre Lebensqualität zu erhöhen und Innovationen zu nutzen